.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Donnerstag, 10. August 2017

Eulenblick N°22

© Pinterest s.u.
10.08.  Was geplant ist +++ Common Law - Das Bürgerrecht +++ Energie-Revolution +++ KenFM auf dem Heuhaufen
11.08.  Die Frisurenlösung +++ Russlandkon- gress Livestream 12.08. ab 9h +++ Trump muß jetzt gut überlegen
12.08.  Wo ist eigentlich Nordkorea? +++ Ein wilder Ritt erwartet uns +++ Schweinerei +++ Gefährlicher Job +++ Jagd auf Silberjunge
14.08.  Fortschrittliches russisches TV +++ Jo Conrad +++ Weißer Elch +++ "Wir dürfen uns nicht verteidigen" +++ EU plant weiteren Schiffseinsatz
15.08.  Alcyon P.-News +++ Gor R.-News +++ Paralleles Zahlungssystem +++ Bitcoin-Hype +++ Mara's Brief an Putin
16.08.  Nordkoreas Bodenschätze +++ Franzosen an Menschheit +++ AfD als Nachfolgerin der CDU +++ Refugees welcome auf Rezept
17.08.  Arktis schmilzt nicht von allein +++ Die "Schweizer" Banken gibt es nicht mehr +++ Fulford neu +++ Die Verfassungsfrage


10.08.
Was geplant ist
Dies sind Teile eines Bilderberg-Vortrages, die geleakt wurden. Zur bevorstehenden Wahl sollte jeder davon Kenntnis bekommen. Das Programm zur Zerschlagung Deutschlands:
https://www.kulissenriss.eu/2014/07/10/bilderberger-geheimdokument-das-programm-zur-zerschlagung-deutschlands/

Common Law - Das Bürgerrecht
Momentan kommen so viele Videos rein, daß ich kaum hinterher komme und nicht alles bringen kann. Diese drei sind aber ganz wichtig und betreffen das Common Law bzw. das Bürgerrecht.
Jo Conrad im Gespräch mit Common Law Richter Peter Hofmann Teil 1
https://youtu.be/YbwAkFx4hbI
und Teil 2 Das Recht zurückholen
http://bewusst.tv/das-recht-zurueckholen/
Positionsmissbrauch in der JUSTIZ - Fall Dave Möbius mit Jo Conrad + Carl Peter Hofmann
https://youtu.be/0Gruud-qjCA

Energie-Revolution
Die KT sagt dazu: Wenn das stimmt, was in der Beschreibung steht, dann sollten sich jetzt alle technisch Versierten gleichzeitig auf dieses Buch stürzen und in alten Scheunen, Hinterhöfen und Garagen (wie Bill Hewlett & David Packard) die Revolution starten. Wichtig ist, daß es alle gleichzeitig machen - umso schwieriger fürs System - und nur mit zuverlässigen Leuten drüber reden!
Hier also die Freie Energie zum Nachbauen:
https://amadeus-verlag.de/die-energie-revolution-heinrich-schmid?c=98

KenFM auf dem Heuhaufen
Youtube spinnt doch jetzt total: grade schaute ich dieses Video von KenFM an - ein so harmloses Gespräch auf einem Bio-Bauernhof - und nach dem Video wurde dieser Spruch eingeblendet: "Dieses Video ist nicht gelistet. Daher solltest du dir genau überlegen, ob du es teilen möchtest." Jo, wir konstatieren: ganz gefährlich, so ein autarkes Leben... tzzh!
Die Macher: Autarkes Leben auf Schloss Weitersroda
https://youtu.be/VfmkEVZm5ZI

♡ Meine Vermieter sind echt süß! Wir haben ja hier auf dem Hof seit letztem Jahr auch Schafe, inzwischen elf, und zwar eine seltene Rasse aus Ostpreußen. Die wollen sie jetzt weiterzüchten, und haben dazu einen russischen Widder gekauft, auch aus einer seltenen Rasse. Das ist doch ein echtes Beispiel von deutsch-russischer (Schafs-) Freundschaft? Nun kommt's: der Widder heißt Putin! ♡

11.08.
Die Frisurenlösung
Wär das vielleicht ein Lösungs(haar)ansatz? :-) 
https://de.sputniknews.com/panorama/20170811316993054-trump-jong-un-frisuren-tausch/

Russlandkongress Livestream 12.08. ab 9h
Wer am morgigen Regensamstag nichts vorhat: es findet von 9-18h der Russland-Kongress in Magdeburg statt, veranstaltet von COMPACT und der AfD, der aber auch als LIVEstream kostenlos auf dem Link zu sehen ist:
https://www.compact-online.de/im-compact-livestream-der-russlandkongress-der-afd-fraktion-sachsen-anhalt/

Trump muß jetzt gut überlegen
Da hat Freeman wohl recht: greift die USA Nordkorea an, ruft das sofort China auf den Plan - umgekehrt bleibt China neutral:
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/08/angriff-auf-nordkorea-bedeutet-krieg.html

12.08.
Wo ist eigentlich Nordkorea?
Wieviele US-Bürger wissen, wo Nordkorea ist? Ein Umfragevideo zeigt die Antwort:
http://n8waechter.info/2017/08/wo-ist-eigentlich-nord-korea/

Ein wilder Ritt erwartet uns
"Erinnere dich einfach, dass du dieses E-Ticket gekauft hast, und Götter/Göttinnen machen keine langweiligen Sachen. Du wirst aufgerufen, um deinen Part zu erledigen."
– James Gilliland. Ein netter Artikel:
http://www.spiritgate.de/docs/james-gilliland-ein-wilder-ritt-erwartet-uns.php

Schweinerei
Das Journal Science berichtete kürzlich, daß Wissenschaftler daran arbeiten, daß bald auch Schweine für Organtransplantation vorgesehen sind. °!° Die NYT greift hier das Thema zur Diskussion auf, glaubt aber, daß es noch ein weiter Weg bis dahin ist. Ich muß wohl nicht betonen, daß dadurch beiden Spezies irreparable Schäden entstehen. Erinnert euch: auch die Atlanter waren in die Genmanipulation verstrickt, als einer der Gründe warum sie scheiterten!
https://www.nytimes.com/2017/08/10/health/gene-editing-pigs-organ-transplants.html?src=twr

Gefährlicher Job
Wieder ein interessanter Bericht von Defend Europe aus Sizilien, und eine Klarstellung der falschen Medienberichte:
https://www.compact-online.de/defend-europe-exklusiv-frontbericht-aus-sizilien-wie-die-luegenpresse-uns-verarscht/

Jagd auf Silberjunge
Kürzlich stellte ich das neue Buch von Thorsten Schulte vor "Kontrollverlust - wer uns bedroht und wie wir uns schützen", und ich hatte ein Interview von ihm mit Heiko Schrang veröffentlicht. Er wird nun von den Elitären ins Visier genommen - zwar bisher nur mit Vorladung wegen 'übler Nachrede', aber dabei wird es wohl nicht bleiben:
http://www.journalistenwatch.com/2017/08/13/jagd-auf-bestsellerautor-thorsten-schulte/

14.08.
Fortschrittliches russisches TV
Nun werden die Russen im TV über die Machenschaften der Rothschilds aufgeklärt:
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/08/14/russisches-fernsehen-stellt-die-rothschild-familie-bloss-und-faengt-an-seine-buerger-ueber-deren-globale-macht-aufzuklaeren/

Jo Conrad
über Medienkrieg gegen die Alternativszene:
https://wirsindeins.org/2017/08/11/jo-conrad-medienkrieg-gegen-die-alternativszene/

♡ Jetzt kommt 'Putin', der russische Widder:
er stammt aus der Romanow-Rasse, wurde mir gesagt, und ist 1,4 Jahre alt. Die anderen Ostpreußen-Schafe, mit denen er zusam- men ist, sind auch alle Widder, und diesen Frühling geboren. Die weiblichen Schafe werden auf einer anderen Koppel gehalten, die weiter weg ist.
Sie werden erst im Oktober zusammengebracht, damit sie nicht vor April werfen, es wäre sonst zu früh für die Lämmer. Die ande- ren Schafe haben noch keine Namen - wird sich noch ergeben. Ich mußte ganz schön zoomen, weil die Koppel so groß ist und ich nicht näher rankam - ich hoffe er ist trotzdem gut erkennbar. Er mag es gern, gekrault zu werden. :-) ♡


Weißer Elch
Hier gibt es sogar einen weißen Elch zu sehen:
http://www.epochtimes.de/genial/tierisch-genial/seltener-weisser-elch-als-internet-hit-in-schweden-a2190083.html

"Wir dürfen uns nicht verteidigen"
Dieser Spruch, man glaubt es nicht, kommt von einem BW-Soldaten. Jouwatch war zu Gast bei einem Stammtisch und erzählt über das Dilemma der Soldaten. Nur heißt es nicht auch, daß rechtswidrige Befehle nicht befolgt werden dürfen? Und was da angeordnet wurde, ist komplett rechtswidrig! Bitte weit verteilen:
http://www.journalistenwatch.com/2017/08/14/deutschland-packt-aus-teil-iii-bundeswehrsoldat-wir-duerfen-uns-nicht-mehr-verteidigen/

EU plant weiteren Schiffseinsatz
Nachdem die NGO's nicht mehr in libysche Häfen dürfen, erwägt die EU, das 'Triton-Kommando' auszuweiten, das heißt wohl, Kriegsschiffe dorthin zu senden? °!° Die EU unterstützt also die Flutung mit Migranten, anstatt darüber nachzudenken, wie europäischer Grenzschutz auszusehen hat:
http://www.epochtimes.de/politik/europa/rueckzug-von-ngos-im-mittelmeer-einsatz-weiterer-eu-schiffe-moeglich-a2190115.html

15.08.
Alcyon P.-News
Dies sind die Alcyon Pleyaden 65 - News 2017 über Chemtrails, Macron, Venezuela-Krise, JFK, G20, UFO's, mit dt. Untertiteln, gesprochen von David Icke:
https://youtu.be/463R4boepLw

Gor R.-News
Hier ist ein neues Video von Gor Rassadin, in dem er dringend davon abrät, die Meditation am 21.08. mitzumachen, und er erklärt auch warum. Damit widerspricht er Cobra. Ehrlich, ich habe auch kein gutes Gefühl bei der Meditation - kam mir als ich sie durchlas - denn es ist immer die Frage, wer diese gesammelte Energie nutzt. Hört auf euer Empfinden!
PS. Allerdings gilt es, auch bei Gor entsprechende Skepsis walten zu lassen. Viel wichtiger ist, NUR noch auf unsere innere Führung zu hören!
https://youtu.be/-HrPc09jFto

Paralleles Zahlungssystem
Auch für Hartgeld-Verneiner: ich würde lieber lesen, was der Bondaffe am 14. schreibt, daß das SWIFT-System ausgeschaltet werden kann, weil angeblich schon ein zweites Subsystem geschaffen wurde. PS. Dies dient aber offensichtlich dazu, daß die Elitären weiter ihre Geschäfte unbemerkt abwickeln können, und damit können sie auch das SWIFT-System lahmlegen, falls gewünscht. Dazu passt, daß Russland (MIR) und China (CIPS) ihr eigenes neues und unabhängiges Zahlungssystem angekündigt haben:
https://hartgeld.com/systemkrise.html

Bitcoin-Hype
Es ist zu hoffen, daß jeder selbst drauf kommt, daß Bitcoin eine Scheinwährung ist, auch wenn sein 'Wert' jetzt steigt - alles nur Ablenkung von der prekären Situation des Finanzsystems. Wenn ich wüßte, ob Interesse besteht? könnte ich eine Deutung schreiben, ich hab die Bitcoin-Daten.
http://n8waechter.info/2017/08/bitcoin-die-fluttore-oeffnen-sich/
und noch ein Bitcoin-Artikel, dessen Schlußsatz ich nicht zustimmen möchte:
http://www.rottmeyer.de/warum-bitcoin-durch-die-decke-geht/

Mara's Brief an Putin
Mara hat einen sehr schönen Offenen Brief an Präsident Putin geschrieben:
http://maras-welt.weebly.com/blog/offener-brief-an-den-prasidenten-der-russischen-foderation-wladimir-wladimirowitsch-putin

16.08.
Nordkoreas Bodenschätze
Beim Jupiter, warum dreht sich alles in dieser Matrix immer nur um Geld und Ausbeutung? Das ist anscheinend seit Jahrtausenden so. Aber es wird Zeit, da jetzt auszusteigen... statt der dummen Sanktionen sollte man Nordkorea lieber helfen, wirtschaftlich auf die Beine zu kommen, dann muß Kim auch nicht mit Raketen winken:
https://www.compact-online.de/nordkorea-sitzt-auf-bodenschaetze-im-wert-von-6-bis-10-billionen-us-dollar-die-geier-kreisen/

Franzosen an Menschheit
Diese Nachricht der aufgewachten Franzosen an alle Völker ist ungeheuer wichtig, denn es betrifft uns alle! Lasst uns gemeinsam handeln, und bitte ganz bald:
https://ddbnews.wordpress.com/2017/08/15/frankreich-cntf-nachricht-an-die-ganze-menschheit/

AfD als Nachfolgerin der CDU
Dieser Artikel kommt auf andere Weise zum gleichen Ergebnis wie die Franzosen:
https://michael-mannheimer.net/2017/08/16/die-afd-ist-die-nachfolgepartei-der-ehemals-konservativen-cdu/

Refugees welcome auf Rezept
Der nächste Hammer: eine Studie beweist, daß Probanden durch die Gabe des Hormons Oxytocin freigebiger an Flüchtlinge spenden - auch die dazu eher negativ Eingestellten. Das Glückshormon Oxytocin wird normalerweise beim Stillen ausgeschüttet... wird uns demnächst ein Nasenspray wie warme Semmeln angeboten?
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/refugees-welcome-jetzt-auch-auf-rezept/
Die Uni Bonn selbst dazu:
Oxytocin und Normen schwächen Fremdenfeindlichkeit
https://www.uni-bonn.de/neues/188-2017

17.08.
Arktis schmilzt nicht von allein
Claudia von Werlhof erzählt im Gespräch mit Michael Vogt (Ausschnitte), daß die Arktis absichtlich und aktiv abgeschmolzen wird:
https://youtu.be/ga-GdDknwxI

Die "Schweizer" Banken gibt es nicht mehr
Eine Feststellung von Freeman ASR:
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/08/die-schweizer-banken-gibt-es-nicht-mehr.html

Fulford neu
Drohungen der USA gegen Nord-Korea stehen im Zusammenhang mit Bankrott-Verhandlungen und globalem Neustart
http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/2017/08/deutsch-benjamin-fulford-15082017.html

Die Verfassungsfrage
Es kommen schon wieder Zuschriften, die sich darüber aufregen, daß ich unter dem letzten Video aus Frankreich die Verfassunggebende Versammlung erwähnt habe. Das war nicht meine Idee, sondern es stand im Videotext, wo ich davon ausgehen mußte, daß es inhaltlich dazu gehört.
Die Frage nach dem Weg zu einer gültigen Verfassung ist schwierig, da es mehrere Gruppierungen gibt, die jede ihre eigene Richtung verfolgen. Ich wäre dankbar, wenn diese Gruppen sich mal zusammensetzen und gemeinsam einen rechtsverbindlichen Weg einschlagen.
Was mich betrifft, ich habe definitiv keine Zeit, mich damit tiefer auseinanderzusetzen, das machen bitte die Fachleute. Ich weiß nur, daß das Kaiserreich noch fortbesteht, aber seit 99 Jahren im Dornröschenschlaf liegt. Zuständig ist demnach die Verfassung von 1871 - es gilt jetzt nur, den richtigen, gangbaren Weg auszuwählen.
Auch hier wird das thematisiert:
http://www.agmiw.org/rechtstaatlichkeit-verfassung-wie-leben-wir-denn/





*
Bild© simpel aandelen kopen /Pinterest
https://www.pinterest.de/pin/AWsu1xvn4-NNQphNmtU_3QcmlYb0Xs5Kd90UiNqOuWLn_ICceMt0pxo/

Kommentare:

  1. Liebe Osira,

    deine Eulenbilder sind einfach wunderschön, jedes für sich einzigartig und einfach nur wunderbar.

    Aber diese Eule hier bei Eulenblick 22, mit ihren wunderschönen grünen sehenden Augen und ihrem bezaubernden Federkleid hat es mir angetan.

    Sie strahlt soviel Eulenfreude und Weitblick aus, das ist so stimmig und gibt mir ein gutes Gefühl, zumindest für mich.

    Ich liebe diese Tiere, die Eulen.

    Danke für die bezaubernden Eulenbilder.

    Liebe Grüße Ellie

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß grade nicht, ob das hierher paßt, aber mich würde interessieren, wie Ihr mit den jetzt stattfindenden Dingen umgeht? Es spitzt sich immer mehr zu und wir, die wir versuchen immer wieder aufzuklären, müssen langsam aufpassen nicht selbst in Gefahr zu kommen (das betrifft auch Christa). Wie wollen können wir dem weiter stand halten? Wie seht Ihr aus jetziger Sicht die weitere Entwicklung und was können wir noch tun? Es gibt so viele Dinge, wo wir wissen, daß es bis zum Neuen Zeitalter noch schwierig wird, aber es ist sehr verwirrend-Staatsangehörigkeitausweis ja/nein, Polsprung ja/nein, Planet X ja/nein...Man wird ja ganz verwirrt mit dem Ganzen.
    Ihr merkt sicher, ich hänge im Moment etwas in einem Loch. Kennt Ihr das auch? Fragen über Fragen, aber vielleicht habt Ihr Antworten.
    Liebe Grüße Ingrid (ich gebe mal Anonym ein, weil ich nicht weiß, wie es sonst anders geht, aber hier steht ja mein Name)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Spirale dreht sich schneller. D.h. aber nicht, dass wir uns mitdrehen müssen. Geht raus aus der Angst. Seit 2 Tagen umfliegen mich Motten. Die Küchenschränke habe ich schon grundgereinigt: kein Befall. Jetzt kommen die Kleiderschränke dran. Da ich auch schamanisch unterwegs bin, habe ich nach den Krafttieren geschaut. Was wollen sie mir sagen? Dann fiel mir ein, dass meine Schwester seit Jahren über Schneckenplagen klagt. Hier also die Antwort: http://kristallmensch.net/bibliothek/11-themen-des-menschlichen-alltags/4-die-botschaften-der-tiere/botschaften-der-tiere/ - Auch Sabines Geschichte ist lesenswert vor allem für die, die zu Depressionen neigen. Beschäftigt euch einige Stunden am Tag mit angenehmen Dingen oder mit schweren Denkaufgaben wie Sudoku, damit der Verstand (der Kritiker) mal ausgeschaltet wird. Alles was wir wissen müssen, erfahren wir sowieso und zur rechten Zeit. Und nun wünsche ich allen ein schönes Wochenende.

      Löschen
    2. Liebe Ingrid,

      mit geht es zeitweise ähnlich, besonders dann, wenn einiges zusammenkommt wie gerade im Moment. Ich mache es ähnlich wie Maria. Und das Aufklären habe ich aufgegeben, es sei denn, ich werde gefragt. Ich schaue mir seit langem keine Nachrichten etc. mehr an. Ich hole mir die Infos lieber hier von dieser Seite mit den vielen Links. ;-) Ansonsten achte ich auf mich und suche das Schöne, um mich wieder zu regenerieren. Es regnet zwar im Moment, aber raus in die Natur tut mir sehr gut. Ein schöner Blumenstrauß, ein Buch und/oder Musik; was immer Dir gut tut, mache es.
      Es sind schwierige Zeiten und es passiert sehr viel, auch Gutes im Hintergrund. Und ehrlich, mir ist es egal, ob der Polsprung kommt oder Planet X vorbeischaut. Ich treffe Vorsorge, die in meinem kleinen Rahmen möglich ist, achte auf meine Gesundheit, meine Ernährung und mehr kann ich nicht tun.
      Liebe Grüße und alles Gute für Dich. ;-)
      Manuela

      Löschen
    3. Galadriel und Gandalf

      https://www.youtube.com/watch?v=UUt4u4zgK70

      Liebe Grüße
      Lamat

      Löschen
    4. Liebe Ingrid , ich kann sehr gut nachempfinden, wie es dir gerade geht. Ich habe eine ähnliche Phase vor knapp zwei Jahren durchlebt, war in völliger Panik, konnte nachts nicht mehr schlafen weil ich Angst hatte, vor dem was da wohl kommen mag. Verstärkt wurde das alles, weil ich emotional komplett eingetaucht war in die negativen Berichterstattungen des Tages. Ich hatte ein richtig schlimmes Gedankenkino im Kopf das ich einfach nicht mehr abstellen konnte.

      Mittlerweile bin ich relativ ruhig, meine Einstellung zu all diesen Dingen hat sich komplett geändert. Ich bin jeden Tag in der Natur, setze mich unter einen Baum, beobachte die Tiere und lausche. Ich lese auch das ganze Channeling-Geschwurbel nicht mehr. Ich habe angefangen mit mir und meiner geistigen Führung (oder wie du es auch immer nennen willst) aktiv in Kontakt zu treten. Ich stelle Fragen und bekomme ganz klare Antworten. Anfangs hat das noch nicht so gut geklappt, es geht aber immer besser, zumal der Schleier auch immer dünner wird. Ich bekomme ganz oft die Botschaft, dass ich beschützt bin. Geh in dein Herz und du bekommst Antworten. Jetzt fragst du wahrscheinlich wie du das machen kannst. Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass es hierfür keine exakte Anleitung gibt. Jeder hat hierfür seine eigene Vorgehensweise, lass einfach los, stelle die Frage und du wirst geführt, da bin ich mir sicher. Das ist jetzt eine gute Übung für die neue Zeit. Keiner schreibt dir mehr etwas vor, du entscheidest wie es gemacht wird. Du „ermächtigst“ dich selbst. Das ist die Lernaufgabe 😉

      Zusätzlich geholfen haben mir das Deuten der Botschaften der Tiere die mir begegnen (das ist überwältigend!) und das Buch von Gabrielle Orr (Akasha-Chronik). Die Nachrichten auf den alternativen Webseiten lese ich immer noch jeden Tag, aber mit sehr viel Distanz und einem sehr feinen Filter. Ich lasse mich emotional nicht mehr darauf ein, sondern ziehe mir die für mich wichtigen Informationen heraus, vermeide aber so gut es geht jede Bewertung. Das bindet zu viel Energie die ich für die wirklich wichtigen Dinge im Leben benötige. Ich bin z.B. auch jeden Tag auf der Seite von WE, weil ich es genauso sehe wie Christa: Wenn man die Hasstiraden, Phantasie- und Horrorgeschichten ausblendet, dann ist das ein hervorragendes Informationsmedium für den Zeitpunkt X.

      Ich bin mir sicher, dass wir zur richtigen Zeit die richtige Information zur Verfügung gestellt bekommen (wie gesagt, der Schleier wird immer dünner). Du weißt dann genau was zu tun ist, vertraue darauf, wir werden uns erinnern! Meiner Meinung nach sind die letzten Einträge von Magda (Tor 1, Avalon 1 und Tor 2) gute Wegweiser für die neue Zeit. Genauso ansprechend finde ich die Verlinkung im Eulenspiegel: „Ein wilder Ritt erwartet uns“. Du kannst in der Welle untergehen oder du kannst lernen, die Welle zu reiten. Manches Mal reicht es auch schon, sich einfach treiben zu lassen. Wenn du anfängst, wild zu zappeln, dann gehst du unter.

      Vertrauen ist das Zauberwort 😊. Vertrauen in das was kommt und ganz wichtig, Vertrauen in dich selbst!

      Herzensgrüße
      Lucy

      Löschen
    5. Danke liebe Lucy! Im Grunde handle ich so, aber aus irgendeinem Grund hat es mich völlig raus gekickt und ich wollte gern wissen, wie ihr damit umgeht. Am Vertrauen in mich selbst bin ich mal gerade wieder verstärkt am arbeiten. Nochmal danke für alle Eure Beiträge und bei der Gelegenheit auch wieder an Christa-danke für Deine Arbeit!
      Liebe Grüße, Ingrid

      Löschen
  3. Liebe Ingrid,

    ganz ehrlich, ich weiss es nicht und ich atme in solchen Momenten, wenn ich merke, dass gerade mal wieder meine Grenzen erreicht sind.
    Für mich persönlich habe ich entschieden, dass ich mir die Dinge anschaue und dann - nur für mich - spüre/prüfe/wahrnehme/... meine souveräne Entscheidung zu treffen. Natürlich weiss ich nicht, was kommen wird und ob meine Entscheidung richtig war, ...
    Doch wenn ich in dem Moment sicher bin für mich das Bestmöglich getan zu haben und auch davon ausgehe, dass dies für alle zum Guten ist, dann komme ich damit in Frieden.
    So mache ich das in kleinen Schritten und lerne auch mehr und mehr, da wirklich für meine innere Souveränität und mein unbewusstes Wissen einzustehen - was ehrlich gesagt nicht immer leicht ist.
    Aufgeben ist keine Alternative, denn wenn die Klugen immer nachgeben, werden die Dummen die Welt regieren, unser Wirken ist also gefargt, wie auch immer dies aussehen mag - viele Puzzlesteinchen werden das Bild der Liebe und Wahrhaftigkeit, der Klugheit und Schönheit vollenden.

    Maria

    AntwortenLöschen
  4. zu KenFM auf dem Heuhaufen, kein Wunder mit dem Text am Ende des Videos, einige die freie Energie weitergeben wollten, sind plötzlich verstorben oder die Büros wurden geschlossen.

    AntwortenLöschen
  5. Viele Menschen in DE schauen "weg", weil sie überfordert sind damit, etwas zu verändern. Veränderung ist so etwas wie der "Tod", das Ende des Bisheringen und genau daran klebt man fest. Und so kommt es auch, das sich viele immer noch in Wohlstand und Sicherheit wähnen, nur um sich selbst damit, gleich dem Einnehmen einer Tablette, ruhigzustellen. Oder, sie zitieren dazu das altbekannte Motto: Die Hoffnung stirbt zuzletzt. Bevor der 2.Weltkrieg begann sah man die Dinge in DE klar auf sich zukommen, auch die jüdischen Menschen konnten sehen, was auf sie zukam. ABER... auch für sie damals starb die Hoffnung ganz zuletzt, und unglaublich viele blieben und warteten ab. Oft ist es auch so, dass die Frauen in Familien kein "Ohr oder Auge" für die Realität haben wollen, um sich nicht der erforderlichen Veränderung zu öffnen. Aber genau das ist eine der wichtigsten Lehren und Konsequenzen aus dem Gegenwärtigen. Wir müssen beginnen, etwas zu verändern in unserem Leben, der eine mehr, der andere weniger. Weitermachen wie bisher, ein bequemes Lemminge-Verhalten, wird letzlich in Armut und Not enden. Und ich wette, das weiss auch bereits jeder schon insgeheim. Also action please!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid

    Du schreibst, „… ich hänge im Moment etwas in einem Loch“. Dieser Zustand ist mir vertraut.

    Einige unter uns kennen einen Teil der „elitären Vorhaben“ seit vielen Jahren. Wir konnten demnach beobachten, wie sich ein Ding hinter das nächste reihte, sich eine Ankündigung nach der anderen erfüllte. So befürchten wir auch, dass noch dieses und jenes eintreffen wird oder könnte. Man will uns einreden, dass wir damit ebendiese Dinge anziehen - obwohl schätzungsweise > 90% der Menschheit nichts davon weiss und kaum etwas merkt!

    So leben wir inmitten von Mitmenschen,
    die ahnungslos und nicht empfänglich sind für einschlägige Diskussionen;
    die Offensichtliches inzwischen gemerkt haben (z.B. die Flutung mit Migranten), aber vom versteckten Teil des Eisberges nichts ahnen;
    die ein wenig weiter geforscht haben und sich ebenfalls mit gesundheitlichen, politischen, finanziellen, rechtlichen und anderen Themen beschäftigt haben, aber immer noch vom grössten Teil des Eisberges nichts ahnen;
    die sich mit New Age-Themen und ihren konditionierenden Floskeln befasst haben, stur und fest behaupten, man solle nur das Positive sehen, um dem Negativen keine Kraft zu geben;
    die mehr oder weniger sektiererisch den etablierten Religionen folgen und überzeugt sind, Gott werde im richtigen Moment alles für uns richten;
    usw.

    So leben wir praktisch alle in einer Unwahrheitsblase oder wenigstens in der Passivität. Sehr sehr wenige trauen sich, der Wahrheit ins Antlitz zu schauen. Und wenn sie’s tun, wissen sie nicht, wie damit umgehen. Da stehen wir jetzt.

    Was für mich feststeht:
    Unser Hinschauen (nicht unser Wegschauen) ist für „sie“ unangenehm. Ihre Lügen, verdeckten Operationen und die zunehmende Zensur beweisen dies.
    Unsere Beschönigungen helfen mit, die Dinge unter dem Deckel zu halten, geben ihnen Spielraum und Macht.
    Je weniger Menschen informiert sind oder hinschauen wollen, desto leichter ist das Spiel für „sie“.
    Je mehr Mensch so tun, als wären sie wunschlos glücklich angesichts der sich zuspitzenden Entmenschlichung, desto mehr wird letztere umgesetzt werden.

    Ingrid, ich habe auch nur Fragen über Fragen was DAS KONKRETE TUN angeht. Wenigstens meine ich zu erkennen, was definitiv nicht zielführend ist. Wie oben dargelegt, gibt es – je nach Umgebung – fast keine Gesprächspartner, mit denen man sich über diese lebenswichtigen Themen à fond auszutauschen kann. Entweder folgen nach ein paar Sätzen die Negativitäts-/ Positivitäts-Keule (was ich als unbewusstes Gefangensein in der Dualität erachte) oder die Religionskeule oder gute Tipps zum Glücklichsein oder wohlmeinende Hinweise, dass man nicht alles wissen kann oder dass niemand weiss, was wahr / unwahr ist oder dass alles nur relativ / eine Traumwelt ist usw.

    Ich spüre ein starkes Bedürfnis nach Austausch mit wachen / feinfühligen / intelligenten Menschen, welche sich, das Gegenüber, die Aktualität und die globalen Entwicklungen ernst nehmen.

    Kennt jemand ein homöopathisches oder anderes Mittel, welches uns hilft, diesen Wunsch zu erfüllen?

    Lebenstanz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich spüre ein starkes Bedürfnis nach Austausch mit wachen / feinfühligen / intelligenten Menschen, welche sich, das Gegenüber, die Aktualität und die globalen Entwicklungen ernst nehmen.

      Schau doch einmal auf die Seite von Bachheimer.com "Clubleben"; hier treffen sich in gewissen Abständen genau die Menschen, wie von Dir beschrieben. Vielleicht gibt es ja so etwas in Deiner Nähe. Ich bin bei einem Club "Mitglied" und es sehr interessant, welche Menschen da zusammen kommen. Nur so mal als Hinweis. ;-)
      LG - Manuela

      Löschen
    2. Vielen Dank, Manuela :-)

      Löschen
    3. Ich danke Euch für Eure Antworten. Es kommt manchmal einfach eine Hilflosigkeit auf, da wir in der Vergangenheit wirklich immer präsent waren und die Menschen informiert haben, auch weil viele von uns ja schon sehr lange im Thema sind. Ich halte überhaupt nichts von Facebook, aber es ist für mich eine Möglichkeit ganz viel einzustellen und zu teilen (es gibt da auch noch mehr, die aufklären) und ich habe den Eindruck, es bringt doch manchen zum Nachdenken. Aber es wird eben immer mehr kontrolliert und ich weiß nicht, was es ggf. für Folgen hat. Aber das Risiko müssen wir vielleicht bis zu einem gewissen Punkt einplanen.Austausch wäre gut, wobei Christa das schon mal angeboten hat, ich aber nicht mehr dabei war, weil es aus meiner Sicht zu wenig konstruktiv war-war aber nur meine Sichtweise, könnt Ihr anders sehen. Danke aber dafür, daß ich mal mein Empfinden mitteilen durfte! Lieben Gruß von Ingrid

      Löschen
  7. Lebenstanz,

    es gibt kein homöopathische Mittel für dieses komplexe Thema und erst recht nicht um einen Wunsch zu erfüllen.

    Es gibt Akut Mittel (meist niedrige Potenzen) die bei physischen Erkrankungen erfolgreich angewendet werden und Konstitutionsmittel für die geistige/seelische Ebene.

    Hier mal ein Link, der es erklärt

    https://www.globuliwelt.de/konstitutionsmittel/

    Informieren kann man sich auch sehr gut über Suchmaschinen

    Ich persönlich sehe die Globuli im seelisch geistigen Bereich als Anschubser, die dich, sofern du es wirklich willst eine Veränderung dann auch herbei führen können.

    Bei Babys, Kleinkindern ist es einfacher, da diese Gabe (nenne Sie als Gabe (Globuli)(Miasmen nicht vergessen) der Natur/Gott)sie annehmen, da hier die Seele noch im Vordergrund steht und nicht der rationale Verstand, der so gerne alles ablehnt, weil es uns vermittelt und anerzogen wurde.

    Genau deshalb wollen und müssen wir unsere Kinder auch so schützen und begleiten bis ins Erwachsenenalter.

    Nun das ist meine Meinung.

    Meine Erfahrungenen mit der Homöopathie möchte ich nie mehr missen und habe Sie auch an meine Kinder mit Erfolg weitergegeben. (Mittlerweile erwachsen).

    Aber es war kein leichter Weg, es wurden mir sehr viele Steine in den Weg gelegt von schulmedizinischen Ärzten in den Jahren ab 1990.

    Der Weg war mein Ziel, gerade wegen meiner Kinder.

    Aber zu diesem Weg gehört sich selbst zu informieren Wissen anzueignen, Verantwortung zu übernehmen und standhaft zu bleiben, trotz aller Widrigkeiten was die MSM schreiben.

    Lg
    Ellie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank für die Erklärungen, Ellie

      OK, also keine Globuli à la 'Lac dama' zum Aufspüren wacher, feinfühliger, intelligenter Gesprächspartner zwecks gemeinsamer Navigation durch den Dschungel ;-)

      Löschen
  8. Widder namens Putin ;-))
    Habe herzlich gelacht und gar nicht so schlecht; irgendwo muss man ja Zeichen setzen. ;-) Und wie heißen denn die Holden, die er nun beglücken darf? Hoffentlich nicht Renate, Claudia, Katrin oder so....?

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Köstlich als Widder mit Namen Putin würde ich mich verwehren gegen jede "Weiblichkeit" die Renate, Claudia, Katrin oder sogar Angela heisst`? sie zu beglücken, das kann nicht gutgehen auch wenn sie noch so willig sind.

      Auch ein Widder Namens Putin hat ein Recht auf diese Verweigerung zur Beglückung von diesen Mädel`s auch wenn sie es sich noch so wünschen.

      Musste auch sehr schmunzeln, bildlich vorgestellt.
      Na dann Glück auf

      Lg

      Ellie

      Löschen
  9. Liebe Osira,

    ein Foto muss her von Putin, dem Widder. Und bitte verrate uns auch die Namen der Mädels. Es sollte auch keine Ursula dabei sein. ;-)))

    Herzlichst - Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Lieben,
    es freut mich, daß euch die Geschichte gefällt, wollte auch mal was Schönes einschieben bei der Nachrichtenlage.
    Na dann werde ich mal die Kamera aufladen, und kümmere mich morgen darum... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Christa, ihr Lieben alle,

      ach, das war so wunderschön heute Morgen, diese Heiterkeit zu erleben. Habe gelacht, geschmunzelt, mich gefreut... und bin sehr gespannt auf das Foto von "Putin"...

      Danke an dich, Christa, und an alle hier!

      Heike

      Löschen
  11. Wegen dem Foto bitte ich noch um etwas Geduld, bis die Sonne wieder scheint: es schüttet hier ziemlich und die Lichtverhältnisse sind mies. 'Putin' läuft uns nicht weg ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Nur kein Streß mit Putin (dem Widder) bzw. dem Foto. ;-)))
    Ab und zu sind Fans auch gaaaanz geduldig. ;-)))))))))))

    LG - Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Christa,
    guten Morgen alle hier,
    zunächst, tschuldigung, ich weiß, es ist Sonntag ... mitunter die einzige Zeit, mich mehr mit Lesen zu beschäftigen.
    Ich stolpere grad beim Schnelldurchsehen über die Überschrift: Sollen Kellner in Berlin deutsch sprechen? Es braucht schon lang, bis mir mal der Gaul durchgeht, langsam aber sicher ....
    Ich erinnere mich an 10 Tage Urlaub in London. Ich frag in meinem schönsten Schulenglisch nach dem Weg und die Reaktion? Naserümpfen, Schulterzucken, ein sorry
    Im Hotel bekam ich lediglich nach sorgfältiger Satz- und Wortwahl, wonach ich fragte und dann steht da, ob ein Kellner in Berlin deutsch können muß???
    Tabularasa!!!!!
    Schönen Sonntag noch und danke, daß mein Blutdruck jetzt langsam wieder runtergeht
    LG - Maria
    Äh, Profil wählen, schön, bleibt nix anderes als Anonym wählen, weil ich nicht fit in technischen Dingen bin.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Osira,

    im SoFi-Artikel ist ein Fehler. Du schreibst: "Es gibt in der Folgezeit noch kritische Momente, denn 3 Planeten werden die 29° Löwe der SoFi wieder berühren, was die Thematik wieder anheizt. Zuerst ist die Venus dort, am 25. /26.08., ..."

    Am 25./26.08.2017 befindet sich die Venus erst auf 28° bzw. 29° im Krebs. Zum Neumond am 20.09.2017 (und vorher am 19.09. natürlich) steht sie dann auf dem SoFi-Grad von 28°/29° Löwe. Bei den Aussagen, die doch einige bewegen, ist dieses Detail schon wichtig. Das Finanz- und Abgrenzungsthema wird also "erst" im September "angeheizt".

    Ein Mahner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, da hab ich mich im Zeichen vertan, sorry!
      Danke für den Hinweis, wird gleich korrigiert.

      Löschen
  15. zu Gor R.-News und die Meditation: Es ist ähnlich wie bei den Wahlen. Auch da gibt es immer wieder Stimmen, die dringend davon abraten. Und wer geht wählen? Diejenigen, die mit Gewalt ihre Interessen durchsetzen wollen. So könnt ihr auch sicher sein, dass die satanischen Kräfte ihre Mitglieder versammeln und ihre ! Meditation abhalten, wahrscheinlich noch mit grausigen Ritualopfern. - Wir haben die Sache schleifen lassen und jetzt die Möglichkeit, uns auf die lichtvolle Seite zu stellen. Lest doch bitte den neuen Aufruf Zitat: "Diese Klarstellung ist leider nötig, weil uns in einem auf Youtube veröffentlichten Video unterstellt wurde, dass wir mit dieser Meditation nach fremden Rettern rufen und Ausserirdische einladen, unsere neuen Herren zu werden. Nichts könnte der Wahrheit ferner sein.
    http://transinformation.net/bitte-weiterverbreiten-weltweite-meditation-fuer-frieden-freiheit-und-harmonie-fuer-alle-bewohner-dieser-erde/
    Und macht es wie im Kommentar: …. braucht ja nur eine eigene Absichtserklärung an seine eigene Führung abgeben wie z.B.: “ Meine Teilnahme und meine eigenen Energien dürfen ausschließlich nur zum Wohle aller Menschen mitwirken“.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ursula,


    Am 11.08. 2017 wurde dieses Video von GOR Rassadin - WARNUNG vor und an Aliens veröffentlich, wie er sagt" eine wichtige Botschaft und Warnung.... und beginnt mit mein Freund.

    Da frage ich mich, wer versucht hier wenn zu benutzen und zu instrumentalisieren?

    Cui bono, wem nutzt es, wem zum Vorteil?

    Ja das muss und sollte wohl jeder selbst auf sein Spirit-Gefühl hören. Was ist wahr, könnte wahr sein?


    Das Video von GOR Rassadin hat Osira ja eingestellt.
    ------------------------------------------------------------

    Und hier dann die Klarstellung von transinformation.net vom 14.08.2017

    http://transinformation.net/bitte-weiterverbreiten-weltweite-meditation-fuer-frieden-freiheit-und-harmonie-fuer-alle-bewohner-dieser-erde/

    Eine Klarstellung zu unserem Meditationsaufruf

    Dies ist eine Klarstellung über den Sinn und Zweck unserer gemeinsamen Meditation, über das, was wir wollen und wie wir es erreichen wollen.

    Diese Klarstellung ist leider nötig, weil uns in einem auf Youtube veröffentlichten Video unterstellt wurde, dass wir mit dieser Meditation nach fremden Rettern rufen und Ausserirdische einladen, unsere neuen Herren zu werden. Nichts könnte der Wahrheit ferner sein. Wer unseren Blog und die darin vertretenen Auffassungen kennt, der weiss, dass uns die individuelle und kollektive Souveränität ein höchstes Gut ist. Immer wieder konnte man in unseren Beiträgen lesen, dass jedes Individuum selbst für die eigene Zukunft die Verantwortung übernehmen muss– und auch die souveräne Kraft dazu hat. Und das gleiche trifft kollektiv auf uns als Menschheit zu.
    Es gibt keine Retter, die von aussen kommen und die Arbeit für uns tun!

    So ist es denn auch nur folgerichtig, dass man im Meditationstext nichts über Retter von aussen finden kann, auch nicht zwischen den Zeilen.
    Dies ist, was im Text steht, und es ist genau das, was wir wollen und tun:

    Wir nehmen das Schicksal unserer Welt in unsere eigenen Hände! Wir setzen uns für die vollständige Befreiung der Erde ein. Wir werden den Prozess der Befreiung durch unsere gemeinsame Meditation beschleunigen. Wir treten mit unserer souveränen Bewusstseinskraft für Freiheit, Frieden und Harmonie für alle Bewohner dieser Erde ein. Wir vereinigen unser Bewusstsein, um das Energiefeld um unseren Planeten zu erleuchten! Wir treten für eine vollständige Offenlegung ein!…

    Wenn ich es mit der BTW Wahl vergleiche, dann bitte nicht verunsichern und blenden lassen, so und jetzt kann jeder für sich selbst entscheiden was für ein Schicksal/Fügung er will oder nicht will.

    Liebe Grüße
    Ellie

    AntwortenLöschen
  17. ....na der Widder Namens Putin sieht doch schon sehr stattlich aus und lässt sich gerne graulen. Guter Widder, der wohl weis was er will und was ihm gut tut.

    Seine Weggefährtinnen wird er noch früh genug kennen lernen.
    Von denen werden wir dann sicher auch die Namen erfahren.

    Alles Gute für Putin

    Danke für das Bild einstellen.

    Liebe Grüße

    Ellie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Widder Putin ist wirklich ein Prachtkerl und passend stammt er aus der Romanov-Rasse. Und ich kann bestätigen, dass "Widder" sich sehr gerne kraulen lassen. ;-))

      Danke für das Foto und das Vergnügen, dass Du nicht nur mir bereitet hast.

      Herzlichst - Manuela

      Löschen
  18. Liebe Ellie,
    dann möchte ich nur klarstellen, daß ich kein Video von Gor eingestellt habe - ich werde mich hüten - sondern ihn nur zur Info verlinkt habe, im übrigen auch mit Bitte zur Skepsis.

    Es sollte dazu dienen, sich Gedanken zu machen, unsere Energien von niemandem vereinnahmen zu lassen (hätte ich wohl dazu schreiben sollen). Denn die Zeit der Gurus ist vorbei - wichtig allein ist unsere innere Führung.

    LG Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Osira,

      meinte auch den Link zum Video von Gor, sorry.
      War zu schnell mit dem Schreiben.

      Diesen Link, Video von Gor begegne ich auch mit Skepsis.

      Habe es mir angeschaut und nun jeder möge für sich selbst entscheiden.

      Aber ich Danke für Deine Beiträge, Gedanken, die zum nachdenken anregen.

      Liebe Grüße Ellie

      Löschen
  19. Hier noch ein ergänzender Ausschnitt von Magda in Avalon 2:

    "Wenn der Schatten der Sonnen-Finsternis dieses “Reich” nun umgeben wird, ist es wichtig, dass wir jene Einheit in uns aktivieren, die das Feuer des Lebens nährt: die männlich-weibliche und die des Kindes. Ganz konzentriert auf diese polare Kraft, wird das Kind in uns lebendig werden und endlich sein Erbe antreten. Das ist eigentlich alles, was an diesem Tag – und damit fortan – zu tun ist.

    Halten wir uns gerade an diesem Tag, der ein sehr hohes Potential auf allen Ebenen hat, fern von allen Aufrufen zu Frieden, Freiheit, Liebe für alle… denn wer nach Frieden ruft, ruft auch sein Gegenteil herbei. Und wenn nur eine Seite angestrebt wird (egal, ob die scheinbar helle oder dunkle), dann endet alles wiederum nur in der Schattenwelt. Die Lösung für alles liegt im lebendigen Gleichgewicht der polaren Kräfte in uns und nur in uns."

    Herzlich, Jeremias

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Jeremias,
    schön daß Du diesen Text herausstellst, und damit haben wir alles Wichtige auf dem Punkt - genau auf die männlich-weibliche Polarität sollten wir uns konzentrieren, weil das auch wichtig für den kommenden Durchgang ist.

    Ich muß sagen, die Einzigen denen ich wirklich vertraue und die ich als 100% klar empfinde, sind Magda und Nike.

    In diesem Sinne, gutes Gelingen für uns alle,
    Osira

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank für Putin-Widder !

    Ich hab letztens bei der Wissensmanufaktur einen wie immer sehr guten Artikel gelesen, darüber, wie man mit der heutigen Zeit am besten umgeht. Mir hat dieser klare Stil sehr gut getan,
    http://www.wissensmanufaktur.net/freidenkerszene-in-gefahr
    auch die empfohlenen Bücher.
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Osira,
    danke für Deine unermüdliche Arbeit.
    Ich freue mich darüber, wenn wir bei allen Nachrichten zentriert bleiben können, was nicht immer leicht ist.
    Ich würde mich sehr über Deine Deutung zu den Bitcoins freuen. Wir lesen ja in letzter Zeit viel darüber. Ich hab kein gutes Gefühl dabei. Deshalb fände ich ein Horoskop dazu ganz doll hilfreich. Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Die Bitcoins sind eine Übergangs-"Währung" zur geplanten bargeldlosen Ära. Lebenstanz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso nur der Bitcoin? Innerhalb der Kryptowährung gibt es noch viele andere Coins.
      Manuela

      Löschen
  24. Zu 'FRANZOSEN AN MENSCHHEIT':
    Erachte diesen Text als passend, um als Rundbrief an seine Bekannten und Freunde zu schicken (die doppelte Passage in der Mitte rausnehmen).
    Er umfasst die wichtigsten Punkte, über die man jetzt informiert sein MUSS, zeigt auf, wohin die Reise - global - gehen soll, wenn wir nichts tun und was man u.a. tun KANN.

    AntwortenLöschen
  25. Die Kryptowährungen sind die letzte Stufe, um den Menschen ihr Erspartes aus den Taschen zu ziehen. Aufgrund der enormen Gewinne gehen sogar Menschen in diesen Markt, die bisher sehr konservativ bei Geldanlagen waren. Das schnelle Geld winkt und lässt alle Bedenken dahinschmelzen. Ein genialer Schachzug! Wie plötzlich der Traum vom großen Geld platzen kann hat der Ethereum Flash-Crash vom Juni gezeigt. Innerhalb weniger Minuten ist der Kurs von 296 $ auf 13 $ gefallen. Viele "Zocker" haben aufgrund ihrer Stop-Loss-Orders ein kleines, einige sogar ein großes Vermögen verloren. Das war ein Testlauf. Interessant wird es, wenn der Stecker endgültig gezogen wird.

    Dass die Kryptos eine Übergangswährung zur bageldlosen Ära sind, sehe ich nicht so. Warum soll man sich die Mühe machen, hier eine Übergangswährung zu schaffen?

    Ich würde mich freuen, liebe Christa, wenn du eine Deutung zu Bitcoin erstellen würdest. Das wäre sicherlich sehr interessant.

    Habt alle einen schönen Tag!

    Lucy

    AntwortenLöschen

Die Kommentare sind auf Moderation geschaltet, es kann also ein paar Stunden dauern, bevor sie erscheinen. Fasst euch bitte kurz. Enthält Dein Kommentar Wörter die ich für unzulässig halte, oder Werbung, oder Links ohne Titel, ist er unsinnig, nichts sagend oder ist völlig am Thema vorbei, wird er nicht veröffentlicht. Osira